EMMA GROSVENOR

Synchronschwimmerin

  • Leidenschaft 100%

Meine Ziele

2017: mit dem Schweizer Jugendnationalteam am COMEN Cup teilnehmen.

Dieses Ziel habe ich erreicht. Und ich habe zweimal mit meinem Team eine Bronzemedaille gewonnen!

2018: Mitglied im Schweizer Juniorennationalteam werden

Langfristig möchte ich an den Olympischen Spielen teilnehmen und eine Weltmeisterschafts-Medaille gewinnen.

Meine Erfolge

2017 - Mit dem Schweizer Jugendnationalteam
  • Mediterranean Synchronised Swimming Cup 2017

3. Rang Team (COMEN)
3. Rang Combo (COMEN)

  • Austrian Youth Open

1. Rang Team J2
1. Rang Combo J2

 

2017 - Mit den Limmat-Nixen Zürich
  • Swiss Open (Figures & Free J1)

1. Rang Team (F&F)
2. Rang Solo (F&F)
3. Rang Pflicht (F&F)

  • Schweizer Jugendmeisterschaften

1. Rang Team J2
3. Rang Solo J2
7. Rang Pflicht J2

 

  • Swiss Youth Competition

1. Rang Team J2
9. Rang Solo J2
5. Rang Pflicht J2

 

  • Elite Schweizermeisterschaften und Figures & Free J1

1. Rang Team (F&F)
7. Rang Solo (F&F)
14. Rang Pflicht (F&F)

 

  • Regionalmeisterschaften

1. Rang Team Junioren
3. Rang Solo Junioren
3. Rang Pflicht Junioren

 

  • Schweizer Jugendmeisterschaften Quali

5. Platz Pflicht J2

  • Basler Pflichtcup

4. Platz Pflicht Kat.2

2016
  • Zürisee-Cup

1. Rang Team Junioren
1. Rang Duett Junioren

  • Schweizer Jugendmeisterschaften

1. Rang Team J2
8. Rang Duett J2
12. Rang Pflicht J2

  • Swiss Youth Competition

10. Rang Duett J2
15. Rang Pflicht J2

  • Elite Schweizermeisterschaften und Figures & Free J1

3. Rang Team (F&F)
14. Rang Duett (F&F)
42. Rang Pflicht (F&F)

  • Regionalmeisterschaften

1. Rang Team Junioren
3. Rang Duett Junioren
7. Rang Pflicht Junioren

Ich habe meine Passion gefunden

Meine Reise startete als ich 3 Jahre alt war. Mit Kinderturnen und Ballettunterricht begeisterte mich die Bewegung zur Musik. Ins Wasser ging ich damals nur mit Schwimmflügeli und Reifen.  Doch als ich mit 5 Jahren meine ersten Schwimmkurse begann, verlor ich meine Angst. Ich liebte es zu tauchen. Als ich 8 Jahre alt war entdeckte ich das Synchronschwimmen in Dübendorf. Ich wusste sofort: das ist meine Bestimmung!

2012 zogen meine Eltern nach Brüssel. In der Saison 2013/14 gewann ich alle Wettbewerbe meiner Alterskategorie, regional und national, mit dem Brussels Aquatic Synchro Swimming Club in Belgien.  2014 kehrte ich in die Schweiz zurück und trat den Limmat-Nixen Zürich bei.

2015/16 schaffte ich es ins Jugendnationalkader und 2016/17 ins Jugendnationalteam. Das habe ich den Möglichkeiten des Kunst + Sport- Gymnasiums Rämibühl zu verdanken. Mein grosses Ziel ist es immer noch eines Tages an den Olympischen Spielen teilzunehmen und die Limmat-Nixen Zürich, der führende Club der Schweiz, bietet mir die beste Vorbereitung und Unterstützung. Ich weiss, dass es  ein weiter und schwieriger Weg ist, aber ich bin seit den Schwimmflügeli und dem Reifen auch schon sehr weit gekommen und daher total motiviert, weiter sehr hart zu arbeiten.

Les petits poissons dans l’eau nagent aussi bien que les gros

Sport als Leidenschaft & als Beruf benötigt Sponsoren. Ich würde mich freuen passende Sponsoring-Anfragen zu erhalten, die mich die nächsten Jahre auf meinem Weg des Erfolges begleiten möchten.

Schick mir eine Nachricht